Klaus Böhle

FDP Hohenwestedt

Update für Hohenwestedt

Über mich


1941 in Korbach geb., ab 1971in Hohenwestedt ansässig. Verheir., 2 Söhne, 1 Enkel.
Programmierer bei LEGO und einige Jahre Erfahrung im Gemeinderat.

Kurzlebenslauf

Nach Realschule und Ausbildung bis 1971 als Landwirt tätig. Durch einen Berufswechsel ab 1971 als Programmierer bei der LEGO GmbH beschäftigt.
Von 1971 – 2014 Mitglied im Verein der Gartenfreunde, davon 10 Jahre als Kassierer. Ab 1985 in der Kommunalpolitik tätig, in einigen Ausschüssen und 2008 – 2013 +2015 – 2018 Gemeindevertreter. Mein Bestreben ist die Entwicklung der Gemeinde Hohenwestedt, rechtzeitig geplant und solide finanziert.

Portraitphoto

Dafür setze ich mich ein


Mein Bestreben ist die Entwicklung der Gemeinde Hohenwestedt, rechtzeitig geplant und solide finanziert.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Neuigkeiten


Denken Sie daran.
Nur eine starke FDP verhindert die absolute Mehrheit einer Partei!

Finanzausschuss öffnet die Wege für wichtige Maßnahmen

Sanierung der Fußgängerüberwege abgeschlossen. Die von der FDP-Fraktion beantragte und von den übrigen Fraktionen mitgetragene Entscheidung zur Sanierung der Fußgängerüberwege Wilhelmstrasse Nord, Friedrichstraße und Barmstraße wurde heute abgeschlossen. Die bisher verwendeten Materialien aus Kleinmosaik hatten sich als ungeeignet erwiesen, gewährten aktuell nicht die erforderliche Sicherheit für Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer und wurde nun durch Asphalt mit weißen Streifenmarkierungen ersetzt. Wir freuen uns, zusammen mit den anderen Fraktionen, einen wichtigen Beitrag zur erhöhten Verkehrssicherheit in Hohenwestedt geleistet zu haben. Politik wird vor Ort gemacht.

Es geht weiter in Hohenwestedt! Erfolgreiche Arbeit im Ausschuss für öffentliche Angelegenheiten (AÖA). In der Sitzung des AÖA am 13. Mai konnten alle Gemeindevertreter Ihre erfolgreiche Kommunalarbeit für Hohenwestedt fortsetzen. Die wichtigsten Entscheidungen in der Sitzung in Kurzform: - Bauliche Weiterentwicklung des Museums Hohenwestedt - Neue Organisations- und Personalform der Volkshochschule - Zukünftige Fortführung des Familienzentrums - Fachkräfteoffensive für Erzieherinnen und Erzieher in der Kita - Verstärkter Online-Auftritt der Gemeinde - Beteiligung von Kindern und Jugendlichen an Entscheidungsprozessen - Externe Beratung über die zukünftige medizinische Versorgung in der Gemeinde Wie immer findet ihr auf unserer Homepage fdp-hohenwestedt.de unter Meldungen ausführliche Stellungnahmen zu den jeweiligen Themenschwerpunkten. Politik wird vor Ort entschieden.

Aktuelles vom Museum und der Volkshochschule Hohenwestedt
FDP Hohenwestedt Aktuelles vom Museum und der Volkshochschule Hohenwestedt 15.05.2019Museum soll weiterentwickelt werden. Diesen Wunsch hat ...
(fdp-hohenwestedt.de)

Mein politischer Werdegang


Ab 1985 in der Kommunalpolitik tätig, in einigen Ausschüssen und 2008 – 2013 +2015 – 2018 Gemeindevertreter.

In Kontakt bleiben


w.butenschoen@gmx.de

Rudolphsweg 34
24594 Hohenwestedt
Deutschland